12.August 2018

Ungarische Gäste

Ungarn01Ungarische Partnerschule zu Gast in Bendorf


Vom 11.06 bis zum 17.06.2018 empfing das WRG die ungarischen Austauschschüler und -lehrer aus Szeged. Unter dem Motto „Man ist, was man isst“ wurde neben dem deutschen Schulunterricht ein buntes Programm an Besichtigungen und Aktivitäten geboten:
Am Dienstag startete die Austauschwoche mit einer kulinarischen Stadtrallye durch Bendorf, die gänzlich von den deutschen Austauschschülern organisiert und durchgeführt wurde. Am Mittwochvormittag nahmen die SchülerInnen zunächst an einem Projekt über die Knigge-Benimmregeln teil, während es am Nachmittag zu der Geisen-Großbäckerei ging, wo es bei hervorragender Verpflegung eine  informative Führung gab. Der Donnerstag startete mit der Herstellung von Käse in den schuleigenen Chemieräumen unter der Leitung von Herrn Störmer.


Ungarn02 Am Nachmittag wurde zunächst die Koblenzer Brauerei besichtigt, bevor es dann zum Bummeln nach Koblenz ging. Am letzten Schultag der Austauschwoche fuhren alle SchülerInnen nach Köln – hier stand neben einer Dombesichtigung auch ein Aufenthalt im Schokoladenmuseum an. Zum Abschluss verbrachten die ungarischen Austauschschüler den Samstag mit ihren deutschen Gastfamilien, bevor sie am Sonntagmorgen wieder in den Bus nach Szeged stiegen.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren ungarischen Gästen für die schöne Zeit sowie bei unseren deutschen SchülerInnen für ihr Engagement. Zudem möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Gastfamilien bedanken, die eine/n ungarische/n Schüler/in bei sich aufgenommen haben!

(-S.Störmer und H. Kapell-)