21.Januar 2018

Metz

Metz01Exkursion der 8b und 8e nach Metz

Im Rahmen des Wandertags am 21.12.2017 unternahmen die Klassen 8b und 8e mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Braun und Frau Neuser sowie Frau Meurer und Frau Kuhlmann eine ganztägige Exkursion nach Metz. Nach etwa dreistündiger Busfahrt waren alle froh, sich bei einer Stadtführung (zum Glück auf deutsch!) durch die Altstadt von Metz die Beine vertreten zu können. Anschließend gab es die Möglichkeit, eine ordentliche Pause in einem eigens angemieteten Saal in der zentral gelegenen Jugendherberge einzulegen und sich aufzuwärmen. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler in kleineren Gruppen eigenständig die Stadt erkunden und sollten dabei ihre bereits gesammelten französischen Sprachkenntnisse ausprobieren, denn es gab einige Aufgaben zu lösen:
Vom Fotografieren französischer Plakate und Schilder über Einkaufsaufträge wie "Besorgt Süßigkeiten, die es in Deutschland nicht gibt!" bis zu Gruppenselfies vor bestimmten Sehenswürdigkeiten. Außerdem mussten Passanten zu französischen Weihnachtsliedern befragt werden und die kitschigste Weihnachtsdeko fotografiert werden. Die einzelnen Ergebnisse wurden anschließend per Smartphone an die Lehrerinnen zur Auswertung übermittelt.

 

Metz02Die Zeit in Metz ging viel zu schnell um, und es hatten leider nicht alle Schüler mehr die Gelegenheit, eine Runde im Riesenrad direkt neben der berühmten Kathedrale, der "Laterne Gottes" zu fahren. Aber um 16 Uhr hieß es Abschied nehmen...Am nächsten Tag, dem letzten Schultag vor den Ferien, wurde ausgiebig Nachlese gehalten, französische Süssigkeiten probiert und die Sieger der Gruppenselfies gekürt. Die Fahrt nach Metz hat allen großen Spaß gemacht und vielleicht den einen Schüler oder die andere Schülerin neugierig auf "mehr Frankreich" gemacht.

Unser Dank gilt insbesondere dem Förderverein, der das schöne Begleitprogramm in Metz durch eine großzügige Unterstützung möglich gemacht hat, sowie Frau Meurer und Frau Kuhlmann, die uns bei der Durchführung hervorragend unterstützt haben. Merci beaucoup!

(- U. Neuser -)

 

 

 

Metz03