EXTRALEBEN - Spielend Leben retten

Am Freitag, den 28.4.2017, findet der große Spielemarathon am WRG unter dem Motto "Extraleben - Spielend Leben retten" als Spendenaktion für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) statt.

Alle Infos/Termine findest Du hier!

Es wäre super, wenn Du auch dabei wärst!

Kulturabend no.7

„Mathematische Experimente“

Ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Albrecht Beutelspacher

Am Mittwoch, den 05.04.2017 um 19 Uhr findet im Wilhelm-Remy-Gymnasium der letzte Kulturabend im Jubiläumsjahr statt. Lassen Sie sich überraschen von der Faszination der Mathematik. In einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Vortrag führt Prof. Beutelspacher mit Hilfe einfachster Materialien faszinierende Experimente vor und erläutert deren mathematische Bedeutung.

Die Idee von "Mathematik zum Anfassen" ist, dass sich die Faszination der Mathematik auch im Umgang mit realen Objekten und Experimenten zeigt. Ein gutes mathematisches Experiment ist technisch gesehen ganz einfach, entfaltet aber ein enormes geistiges Potential: man entwickelt Vorstellungen und bekommt Einsichten. In dem interaktiven Vortrag werden zahlreiche Experimente gezeigt; die meisten sind so, dass sie die Zuhörer anschließend selbst machen können. Dabei geht es sowohl um geometrische Figuren und Körper als auch um den Umgang mit Zahlen. Insgesamt ein sehr unterhaltsamer und lehrreicher Vortrag.

Albrecht Beutelspacher ist Professor für Geometrie und Diskrete Mathematik am Mathematischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen und Leiter des Mathematikums in Gießen. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Communicator-Preis für herausragende Leistungen in der Vermittlung seiner Wissenschaft in die Öffentlichkeit.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei – um Spenden wird gebeten.

Nachrichten

27.03.2017 „Informatik-Biber“ – Urkunden und Preise übergeben

Schon zum dritten Mal nahm das Wilhelm-Remy-Gymnasium Bendorf in diesem Schuljahr an dem Online-Wettbewerb „Informatik-Biber“ teil, der seit 2006 einmal jährlich im November durchgeführt wird. Insgesamt 86 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis 12 stellten sich den spannenden, vielseitigen und vor allem praxisnahen Aufgaben, die in kurzer Zeit einen Überblick über verschiedene Fragestellungen der Informatik geben.[mehr]



23.03.2017 Förderkreis mit eindrucksvoller Bilanz und neuem Vorstand

Für das Geschäftsjahr 2016 konnte der Förderkreis des Wilhelm-Remy-Gymnasiums e.V. eine beeindruckende Bilanz ziehen. Die stellvertretende Vorsitzende Manuela Spoo präsentierte die Ergebnisse der ehrenamtlichen Arbeit anlässlich der Jahreshauptversammlung am 02.03.2017. Mit fast 37 000 Euro konnten Lehr- und Lernmittel für Schüler und Arbeitsgruppen angeschafft sowie in Einzelfällen gezielt Unterstützung gewährt werden.[mehr]



19.03.2017 HEUREKA – Mensch und Natur

Gegen Ende des letzten Jahres fand der Schülerwettbewerb „HEUREKA – Mensch und Natur“ statt. Insgesamt nahmen 80 Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Remy-Gymnasiums aus den Klassenstufen 5-8 teil und beantworteten zahlreiche Fragen rund um die Themen Mensch und Tier, Natur und Umwelt sowie Technik und Fortschritt.[mehr]



18.03.2017 Jungforscher präsentieren ihre Ideen

Begeisterung und Neugier sind beinahe mit Händen zu greifen, wenn sich jeden Mittwochnachmittag die Nachwuchsforscherinnen und –forscher der AG „Jugend forscht“ im Chemiesaal unserer Schule versammeln. Unter den fachkundigen Augen der Lehrerinnen Kathrin Klose und Laura Kares sowie des früheren stellvertretenden Schulleiters Dietmar Müller widmen sie sich hier allwöchentlich ihren Ideen und Projekten aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik. Ob Fünftklässler oder Oberstufenschüler, sie alle[mehr]



13.03.2017 Handballer des Wilhelm-Remy-Gymnasiums gewinnen erneut Regionalentscheid

Beim Regionalentscheid von "Jugend trainiert für Olympia" setzten sich die WRG-Handballer gegen die Konkurrenz durch und wiederholten somit ihren Vorjahreserfolg. Der Landesentscheid wird jedoch aus finanziellen Gründen nicht mehr ausgespielt.[mehr]



05.03.2017 Auf den Spuren der heutigen Vielfalt des Lebens – Exkursionstag der 13er Bio-LKs

Am Mittwoch, den 1. März 2017, besuchten die drei Leistungskurse Biologie der Jahrgangsstufe 13 gemeinsam das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt. Über drei Stockwerke verteilt bot die Dauerausstellung Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Lebens auf der Erde. [mehr]



20.02.2017 Gymnasium Bendorf spendet 1700,- Euro an Koblenzer Kinderhospiz

Allen Beteiligten stand ihre große Freude ins Gesicht geschrieben, als Katja Masendorf vom Kinder- und Jugendhospiz Koblenz aus den Händen unserer Schulsekretärinnen den Scheck über 1700 Euro in Empfang nehmen durfte. Die Scheckübergabe ist inzwischen eine kleine Tradition, denn bereits seit vier Jahren sammeln Bettina Laux und Marion Roth gemeinsam mit fünf weiteren Frauen jedes Jahr aufs Neue Spenden, um die zumeist ehrenamtlich tätigen Hospizmitarbeiter bei ihren wichtigen und intensiven Aufg[mehr]



Treffer 1 bis 7 von 236
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>